Wie weit komme ich?

Wie viele Kilometer legen Sie pro Tag zurück? Stellen Sie die Regler und Werte des Reichweitenrechners ganz nach Ihren Anforderungen ein. Sie werden sehen, dass der e-Golf in den meisten Fällen Ihrem Alltag gewachsen ist.

km*

  • Die Geschwindigkeitsprofile "Stadt" und "Land" sind exemplarisch für typische Alltagsfahrprofile des e-Golf.

    Stadt (Durchschnittsgeschwindigkeit ca. 30 km/h):
    Mit Geschwindigkeiten bis zu 70 km/h, häufigen Verzögerungen und Stopps spiegelt das Fahrprofil "Stadt" eine typische Nutzung in urbanen Bereichen wider. Der e-Golf nutzt hier die Fähigkeit, mittels Rekuperation Bremsenergie zurückzugewinnen und so die Reichweite zu optimieren. Aufgrund der niedrigen Durchschnittsgeschwindigkeit haben die Einstellungen der Klimatisierung großen Einfluss auf die Reichweite.

    Land (Durchschnittsgeschwindigkeit ca. 70 km/h):
    Mit einer maximalen Geschwindigkeit über 130 km/h (Fahrprofil ECO: 120 km/h | Fahrprofil ECO+: 95 km/h) und wenigen Stopps spiegelt das Fahrprofil "Land" eine typische Nutzung außerhalb der Stadt auf Landstraßen und Autobahnen wider. Aufgrund der hohen Durchschnittsgeschwindigkeit hat die Klimatisierung einen geringeren Einfluss auf die Reichweite.

    Geschwindigkeitsprofil

    Stadt

    Land

  • Sommer oder Winter – Ihren e-Golf werden Sie das ganze Jahr fahren wollen. Mit dem Temperaturregler testen Sie, wie sich die Außentemperatur auf die Reichweite auswirkt. Hierbei wird nicht berücksichtigt, ob Sie die Klimaanlage bzw. die Heizung eingeschaltet haben. Dazu finden Sie unter dem Punkt „Klimatisierung“ weitere Einstellmöglichkeiten.

    Außentemperatur

    °

  • Fahrprofil

    Normal

    ECO

    ECO+

  • Klimatisierung

    Klimaanlage und Heizung.

    So angenehm es ist, sie zu benutzen, die Klimaanlage und die Heizung haben großen Einfluss auf den Energieverbrauch Ihres e-Golf. Sind Sie sehr häufig auf Heizung oder Klimaanlage angewiesen, sollten Sie einplanen, dass die Reichweite damit beeinflusst wird. Bei der Berechnung der Reichweiteneinflüsse wird davon ausgegangen, dass Sie die Innentemperatur auf 22° C gestellt haben. Höhere oder niedrigere Innentemperaturen führen zu abweichenden Reichweiten.

    Wärmepumpe.

    Eine energieeffiziente Alternative für den Winter ist die optional erhältliche Wärmepumpe, die mit der Umgebungsluft und der Abwärme der elektrischen Antriebskomponenten heizt. Sie bewirkt eine Energieeinsparung von bis zu 50 % im Vergleich zur elektrischen Heizung. Und bringt damit auch einen Gewinn an Reichweite.

    Vorklimatisierung.

    Bei extremer Witterung werden Sie die Vorklimatisierung lieben. Sie können sie über Car-Net fernsteuern, also auch per Smartphone von überall oder mit dem PC vom Wohnzimmer aus ein- und ausschalten. Wenn Sie in Ihren e-Golf einsteigen, hat der Innenraum bereits eine angenehme Temperatur. Sollten Sie während des Ladevorgangs klimatisieren, beeinflussen Sie darüber hinaus Ihre verfügbare Gesamt-Reichweite positiv, da das Fahrzeug bei Fahrtantritt nicht erst energieintensiv aufgeheizt / abgekühlt werden muss.

*Es gibt viele Faktoren, welche die tatsächliche Reichweite beeinflussen. Neben den hier dargestellten und weiteren objektiven Faktoren wie z.B. dem Streckenprofil (Höhenmeter) haben Sie es maßgeblich selbst in der Hand! Vorausschauendes Fahren und ein angemessenes und verbrauchsschonendes Beschleunigungsverhalten haben erhebliche Auswirkung auf die tatsächliche Reichweite.